Freitag, 03.11.2017

Markkleeberg sammelt Weihnachtspäckchen für Zarnesti

Die Weihnachtspäckchenaktion ist für die Kinder in Markkleebergs rumänischer Partnerstadt Zarnesti gedacht. Foto: Freiwillige Feuerwehr Markkleeberg

Im nunmehr 17. Jahr sammelt die Stadt Markkleeberg Weihnachtspäckchen für die Kinder der rumänischen Partnerstadt in Zarnesti.

Sammlungszeitraum: 21. November bis 01. Dezember 2017
Der Zeitraum der Sammlung ist in diesem Jahr von Dienstag, dem 21. November 2017, bis Freitag, dem 01. Dezember 2017 – ohne Buß- und Bettag am 22. November 2017. In diesem Zeitraum können die Geschenke an vier Sammelstellen in Markkleeberg abgegeben werden.

Sammelorte in Markkleeberg sind (bitte die Öffnungszeiten beachten):
- Pfarramt der Martin-Luther Kirchgemeinde, Pfarrgasse 27,
- AWO-Kita „Zur Sonne“, Robert-Havemann-Straße 12,
- Pfarramt der Auenkirchgemeinde, Kirchstraße 36 sowie
- Stadtverwaltung Markkleeberg, Bürgerinformation im Rathaus, Rathausplatz 1

Gemeinsam sind wir überzeugt, dass diese Päckchenaktion die Städtepartnerschaft belebt und sich seit 2001 zu einem besonderen, alljährlichen Ereignis entwickelt hat, das beim Einpacken hier und beim Auspacken dort Freude bereitet. Die Verteilung der Päckchen in den Einrichtungen organisiert die Stadtverwaltung Zarnesti.

Erbeten wird Neuwertiges – Keine Kleidersammlung
Der Markkleeberger Weihnachtsgruß an die Kinder in Zarnesti soll herzlich und liebevoll sein. Gesammelt werden Päckchen mit neuwertigen Dingen, wie z.B. Spielsachen, Süßigkeiten, Schulmaterial, Malbedarf, Comics und allem, über das sich die Kinder wirklich freuen können. Die Aufkleber für den Inhalt, das heißt ob er für Mädchen oder Junge und welchen Alters bestimmt ist, liegen an den Sammelstellen bereit. Wir bitten zu beachten, dass diese Aktion keine Kleidersammlung ist.

Die Päckchen werden in jedem Jahr von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Markkleeberg-West nach Zarnesti gebracht. Der Transport soll wieder mit Spenden unterstützt werden, die Beteiligten der Aktion bitten freundlich um zwei Euro pro Päckchen, die an den Sammelstellen gegeben werden können. Diese Geldspenden decken annähernd die Dieselkosten für zwei Fahrzeuge.

Ergebnis 2016: 420 Päckchen wurden zusammengetragen
Bei der Sammlung im Jahr 2016 kamen 420 Päckchen zusammen. Gespendet wurden 766,22 Euro.

Bereits jetzt bedanken sich die Stadtverwaltung Markkleeberg und ihre Partner für das Engagement: Herzlichen Dank für jede Unterstützung!

Alle Nachrichten anzeigen

Stadtdialog Markkleeberg 2030
Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner