Mittwoch, 18.07.2018

Deutsche Bahn baut am Equipagenweg

Quelle: Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn startet mit dem Neubau der Eisenbahnüberführung im Equipagenweg in Markkleeberg. Die Bauarbeiten beginnen am 01. August 2018 und enden voraussichtlich am 31. März 2020. Das geht aus einer Anwohnerinformation des Konzerns hervor.

Laut der Mitteilung werden mit Baubeginn folgende Arbeiten in Angriff genommen: Einrichtung der Baustelle, Baufeldfreimachung, Baumfällung und -rodung, Abbrucharbeiten und Oberbodenabtrag. Darüber hinaus soll für Fußgänger und Radfahrer ein geführter Weg in Richtung Fußgängerampel im Ziegeleiweg angelegt werden.

Nach Angaben der Deutschen Bahn wird montags bis samstags in der Zeit von 07.00 Uhr bis 21.00 Uhr gearbeitet. „Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Entschuldigung“, heißt es in der Anwohnerinformation.

Für Fragen und Hinweise zu den Bauarbeiten hat die Deutsche Bahn zwei Ansprechpartner benannt. Diese können unter der Telefonnummer 0151 52 62 93 43 (Herr Braun) und unter der Telefonnummer 0172 83 94 946 (Herr  Sörmus) erreicht werden.
 

Alle Nachrichten anzeigen

Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner