Freitag, 28.09.2018

Eisenbahnüberführung Neue Harth gesperrt

Von Montag, dem 01. Oktober 2018, an wird die Eisenbahnüberführung Neue Harth im Markkleeberger Stadtteil Gaschwitz erneut für den Pkw- und Lkw-Verkehr voll gesperrt.

Grund dafür ist der Neubau der Eisenbahnüberführung im Auftrag der Deutschen Bahn. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. Juni 2019. Der Verkehr wird umgeleitet über die Strecke Hauptstraße – Zöbigkerstraße – Schachtweg.

Auskünfte zum Baugeschehen erteilt die Firma Hasselmann GmbH aus Berka unter der Telefonnummer 036922 40 60.

Für die Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.
 

Alle Nachrichten anzeigen

Stadtdialog Markkleeberg 2030
Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner