Mittwoch, 02.05.2018

27. Markkleeberger Stadtfest vom 04. bis 06. Mai 2018

Sind Höhepunkt am Stadtfestsonnabend auf der Hauptbühne: Nightfever. Foto: Agentur

Willkommen im „Karussell der Träume“ zum Stadtfest Markkleeberg vom 04. bis 06. Mai 2018. Vergessen Sie alles, was Sie bis jetzt gesehen und gehört haben, steigen mit uns in das „Karussell der Träume“ am ersten Maiwochenende und fühlen Sie sich frei über den Wolken im Riesenrad.

Das Stadtfestwochenende wird „Verdammt!“ gut. „Verdammt!“ – mit dem Titel dieses Namens hatte Wolfgang Ziegler 1987 seinen größten Hit. Er kommt nach Markkleeberg. Viele Markkleeberger Vereine, Nachwuchsbands der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“, darunter 5Raumfenster – beliebteste Nachwuchsband Sachsens 2017 mit handgemachter Musik, wirken erstmalig am Programm auf den zwei Bühnen mit. Zum Stadtsportfest, unter anderem mit Volleyball- und Fußballturnier, lädt die Arbeitsgemeinschaft der Markkleeberger Sportvereine ein.

Am Sonntag, dem 06. Mai 2018, findet erstmalig zum Stadtfest der enviaM Städtewettbewerb statt, bei dem emsig geradelt werden darf. Die Freiwillige Feuerwehr Markkleeberg präsentiert ihr neues Löschfahrzeug, wo nicht nur Kinderaugen staunen werden.
Träumen dürfe alle großen und kleinen Festbesucher ….. ob zum „Zauber Zirkus“ für Kids, bei der Boygroup-Show von Take Back für Teenager oder zum Superhit „Mississippi“ dargeboten von Pussycat, dem Original und somit der Top-Act aus Holland zu Gast in Markkleeberg.

Die Händlermeile, u.a. mit exotischen Gewürzstand, der beliebte Blumenmarkt für Gartenträumer, die Markkleeberger Freizeitmesse für Reisefreudige sowie die Kinder- und Familienwiese mit Abenteuerland an Hüpfburgen laden zum, Bummeln, Verweilen und Toben ein.

Mit dem Höhenfeuerwerk am Samstag, dem 05. Mai 2018, gegen 22.30 Uhr steigen Träume in den Sternenhimmel, die abschließende Feuershow „Fluch der Karibik“ verspricht Spannung, Erotik & Action pur.

Alle Besucherinnen und Besucher können sich auf drei erlebnisreiche Tage im „Karussell der Träume“ freuen.

Alle Nachrichten anzeigen