Mittwoch, 26.09.2018

Markkleeberg mehr als 40.000 Kilometer im Sattel

Das Ergebnis für das Stadtradeln in Markkleeberg steht fest. Im dreiwöchigen Aktionszeitraum vom 25. August 2018 bis zum 14. September 2018 haben 148 aktive Radfahrerinnen und Radfahrer insgesamt 41.509 Kilometer zurückgelegt.

Stadtradeln: 148 Aktive beteiligten sich in 15 Teams
In 15 Teams waren die Radbegeisterten, unter ihnen auch elf Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, an den Start gegangen. Das Offene Team Markkleeberg stellte dabei das größte Teilnehmerfeld. 40 Engagierte traten für diese Mannschaft in die Pedalen. Gefolgt von der Stadtverwaltung Markkleeberg (21 Radfahrerinnen und Radfahrer) und der Fahrradkirche Zöbigker (16 Radfahrerinnen und Radfahrer).

Offenes Team legte die meisten Kilometer zurück

Auch bei den meisten gefahrenen Kilometern für Markkleeberg liegt das Offene Team vorn. Insgesamt 10.813 Kilometer legte die Mannschaft zurück. Auf Platz zwei im inoffiziellen Markkleeberger Vergleich liegt das Nachwuchsteam des Radsport- und Fitnessclubs (RFC) Markkleeberg mit 6.714 gefahrenen Kilometern. Auf Rang drei reiht sich die Stadtverwaltung Markkleeberg mit 4.557 gefahrenen Kilometern ein.

Markkleebergs Oberbürgermeister Karsten Schütze freut sich über den großen Zuspruch bei dieser Aktion. „148 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erradelten 41.509 Kilometer. Das entspricht der 1,04fachen Länge des Äquators und ist eine großartige Leistung. Ich danke allen Aktiven, die sich hier beteiligt haben“, sagt Karsten Schütze.

Aktion ist eine Kampagne des Klimabündnisses
Die Aktion Stadtradeln ist eine jährliche Kampagne des Klimabündnisses, an der sich die Stadt Markkleeberg 2018 zum zweiten Mal beteiligt hat. Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams aus Vertretern der Kommunalparlamente, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Im Zeitraum 1. Mai bis 30. September sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden.

Wann die drei Stadtradeln-Wochen stattfinden, ist jeder Kommune frei überlassen. Die Stadt Markkleeberg hatte sich für den Zeitraum vom 25. August bis zum 14. September 2018 entschieden. Danach gab es noch eine Karenzzeit, in der die Beteiligten ihre gefahrenen Kilometer nachtragen können.
 

Alle Nachrichten anzeigen

Stadtdialog Markkleeberg 2030
Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner