Freitag, 18.10.2019

Sperrung des Ziegeleiwegs bis 23. Oktober 2019

Foto: pixabay

Parallel zu den Baumaßnahmen an der südlichen Anbindung der Eisenbahnüberführung Equipagenweg in Markkleeberg findet zusätzlich eine Deckensanierung der Asphaltfahrbahn im Kreuzungsbereich statt. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Die Stadt weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass dies keine Arbeiten der Stadtverwaltung sind.

Im Zuge der Bauarbeiten wird der Ziegeleiweg in der Nähe der Eisenbahnüberführung bis einschließlich 23. Oktober vollständig für den motorisierten Straßenverkehr gesperrt. Die Querung über den Equipagenweg und den Ziegeleiweg wird für den Rad- und Fußgängerverkehr über die gesamte Sperrzeit aufrechterhalten. Die Umfahrung der Sperrung im Westen über die Dieskaustraße und im Osten über die Koburger Straße ist ausgeschildert.

Zum Einsatz kommen moderne Geräte und Technologien. Dennoch lassen sich lärmbedingte Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten nicht gänzlich vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner und Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Update( 23. Oktober 2019): Die Deutrsche Bahn als Bauherr teilt mit, dass die Sperrung bis zum 15. November 2019 verlängert wurde.
 

Alle Nachrichten anzeigen

Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner