Dienstag, 03.09.2019

Fest der 25.000 Lichter feiert Jubiläum

Foto: Bernhard Weiss.

Das Fest der 25.000 Lichter feiert am Samstag, dem 07. September 2019 Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal lädt das Fest seine Besucher auf Markkleeberger und Leipziger Seite dazu ein, den agra-Park mit Lichtern zu gestalten und zu verzaubern. Um 17.00 Uhr beginnt eine einzigartige Mischung aus künstlerischen Darbietungen und kreativer Umrahmung der Besucher.

Das Fest wird gegen 23.00 Uhr enden. Der Eintritt ist frei. Für die Museumsnacht fallen Kosten für die Besichtigung der Ausstellung an.

Ausgabestellen der Lichter
Von 17.00 Uhr an werden die Teelichter und Becher verteilt.
Auf Markkleeberger Seite des agra-Parkes gibt es vier Ausgabestellen: am Haupteingang Raschwitzer Straße, am Musik- und Gesellschaftshaus, an der Ökoschule Markkleeberg sowie am Weißen Haus.
Auf Leipziger Seite gibt es zwei Ausgabestellen: am Torhaus Dölitz und an der Parkgaststätte.
Um 20.00 Uhr heißt es dann „Licht an!“ Die 25.000 Lichter dürfen angezündet werden. Bitte bringen Sie dafür Ihre eigenen Feuerzeuge mit. Es hat sich bewährt, auf Stabfeuerzeuge zurückzugreifen.

Da auch die schönsten Feste ihre Spuren hinterlassen können, wird am Sonntag, dem 08. September 2019 der agra-Park wieder aufgeräumt. Gut gelaunte Helfer sind gern gesehen, um die letzten Überbleibsel nach dem Fest einzusammeln und den Park wieder erstrahlen zu lassen. Treffpunkt ist das Weiße Haus Markkleeberg um 8.00 Uhr. Arbeitshandschuhe sind hilfreich. Informationen und Kontakt unter 0171 92 77 763 (Herr Reitler).

Das Programm
Die Beteiligten des Festes haben auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm neben dem Lichtermeer vorgesehen. Deutsches Fotomuseum und Torhaus Dölitz laden zur Museumsnacht ein.

Musentempel:
•    Ab 18.00 Uhr Eddy Soto – Gitarre, Balladen & Panflöte.

Naturbühne am großen Parkteich:
•    Ab 18.45 Uhr Jörn Kleinbrahm and Friends – Jazz,Pop,Soul

Terrasse Weißes Haus:
•    Ab 20.00 Uhr Capriccio

Antentempel:
•    Ab 17:00 Uhr „Phantasiereich für Kinder“ – Vorleser und Lichterlabyrinth
•    TIPP: ab 18:00 Uhr: Vorlesezeit mit Leselust Leipzig e.V. (Märchen und andere Geschichten, nicht nur für kleine Zuhörer)

Vorplatz Deutsches Fotomuseum:
•    Ab 20.15 Uhr Sommerkino – Stummfilmprogramm, u.a. „Polizei“ (1916) mit Charlie Chaplin, „Was tragen die Schotten da drunter“ (1927) mit Laurel & Hardy und „Das Boot“ (1921) mit Buster Keaton. Live-Musikbegleitung.

Deutsches Fotomuseum:
•    Dauerausstellung zur Geschichte der Fotografie von den Anfängen bis zur Gegenwart.
•    Sonderausstellung (bis 05. Januar 2020): 180 Jahre Fotografie – Die Ästhetik der Lüste (erotische Fotografien)
•    Sonderausstellung (bis 29. September 2019): 180 Jahre Fotografie – 30 Jahre Fotomuseum (Die schönsten Plakate)
•    Eintritt für Erwachsene: 6,00 Euro, ermäßigt: 4,00 Euro. Geöffnet bis 23.00 Uhr

Torhaus Dölitz mit Zinnfigurenmuseum:
•    Dauerausstellung zur Geschichte und Technik der Zinnfigurenherstellung und des Dioramenbaus (Schwerpunkt: Völkerschlacht bei Leipzig 1813)
•    Sonderausstellung (bis 22. Dezember 2019): „Napoleon Gesichter“
•    ermäßigter Eintritt im Museum am 07. und 08. September 2019
•    Ab 15.00 Uhr Programm, u.a. Lagerfeuer und Stockbrot, Kaffee und Kuchen, Basteln von Lampions, Squaredance & Contra Dance mit den Star Promenaders Markkleeberg e.V., Livemusik mit Daniel Dexter (Songwriter-Pop) und Frau Elfi & Friends (ABBA bis ZZ-Top)
•    20.00 Uhr Lampionumzug um die Sommerblumenwiese mit musikalischer Begleitung

Musik- und Gesellschaftshaus (Saal)
•    18.30 Uhr Konzert der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ – Eintritt frei

Plan des agra-Parks Leipzig und Markkleeberg
Ein Übersichtsplan des agra-Parks steht unter www.agra-park.info in digitaler Fassung online, zur mobilen Nutzung oder zum Download zur Verfügung.

Anfahrt und Parken
Auf Markkleeberger Parkseite nutzen alle Autofahrerinnen und Autofahrer bitte den Parkplatz Festanger. Die Einfahrt ist über die Straße Am Festanger 4c gewährleistet. Alle Autofahrerinnen und Autofahrer auf Leipziger Parkseite nutzen bitte den Parkplatz Goethesteig/Im Dölitzer Holz.

Veranstalter
Das Fest der 25.000 Lichter ist eine Veranstaltung der Städte Leipzig und Markkleeberg. Mit freundlicher Unterstützung ihrer Partner Bürgerverein Dölitz e.V., Columbus e.V., Familienzentrum Lichtblick e.V., Kamera- und Fotomuseum Leipzig e.V., Kultur- und Umweltzentrum e.V., Leselust Leipzig e.V., Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“, PRO agra-Park e.V. und Verband Jahrfeier Völkerschlacht bei Leipzig 1813 e.V.

Alle Nachrichten anzeigen