Dienstag, 17.09.2019

Zwei neue Fahrgastunterstände für den ÖPNV-Knoten am Bahnhof

Mitte Oktober wird der erweiterte ÖPNV-Verknüpfungspunkt am Bahnhof Markkleeberg noch mit zwei neuen Fahrgastunterständen komplettiert. Die Häuschen vom Typ „Glasda“ werden vom Hersteller MHB GmbH aufgestellt.

Nächstes Jahr kommen große dynamische Fahrgastinformationen dazu. Finanziert und installiert werden diese durch die Regionalbus Leipzig GmbH. Zusätzlich wird jede Abfahrtshaltestelle mit kleinen dynamischen Fahrgast-informationen ausgestattet. Provisorische Haltestellenschilder schaffen bis dahin Orientierung.

Der alte, zu klein gewordene Fahrgastunterstand wird 2020 an der Bushaltestelle Kanupark in Auenhain aufgestellt. Wie vergangene Woche berichtet, wurde bereits die Fahrradabstellanlage vom Bahnhof Markkleeberg an den Bahnhof Gaschwitz umgesetzt.
 

Alle Nachrichten anzeigen

Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner