Dienstag, 20.08.2019

Team-Anmeldung für das 13. Pappbootrennen noch möglich

Foto: Kanupark Markkleeberg.

Die ersten zehn Teilnehmer für das Pappbootrennen am 25. August im Kanupark am Markkleeberger See stehen fest. Kurzentschlossene Teams, die bei dem Kult-Event an den Start gehen möchten, können sich noch bis zum 23. August anmelden. Mit dabei sind u. a. die Boote Bierfass, Banane und Badewanne.

„In diesem Jahr haben wir besonders aufwendige Anmeldungen erhalten“, sagt der Kanupark-Leiter Christoph Kirsten. „Das Team ‚MS Miesmuschel Brianströmung’ zum Beispiel hat im Vorfeld zwei Prototypen im kleinen Format gebaut und diese dann im französischen Atlantik auf ihre Schwimmfähigkeit hin getestet – die Bewerbung zum Pappbootrennen erfolgte dann inklusive Fotos und Videoaufnahmen.“ Auch die Mannschaft mit dem ungewöhnlichen Namen „The Mighty Ducks of Oberwiera“ hat bereits vorab getüftelt und ein Video von den Bastelarbeiten und dem „freien Training“ auf einem See übermittelt. „Im wilden Wasser werden wir nun unter anderem eine Badewanne mit Dusche, eine Banane mit Palme und Affen darauf und darin, eine überdimensionierte Ente sowie ein Bierfass mit Bar und Biergläsern – natürlich aus Pappe – erleben“, sagt Kirsten. „Außerdem wird ein hochseetauglicher Katamaran für zwei Personen, ein aus HotDog und Bierflasche kombiniertes Kanu und ein Schaufelraddampfer ins Rennen geschickt.“ Besonders gespannt sein dürfen die Zuschauer auch auf einen Katamaran in Form von zwei Walen, auf ein Gefährt, das „französischen stromlinenförmigen Baguette-Standards nachempfunden ist“, und auf ein „einmaliges, ausdrucksstarkes und wellenbrechendes“ Überraschungsboot.

Kreative Bastler und Abenteuer, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen möchten und als Team aktiv dabei sein wollen, können sich noch bis zum 23. August 2019 per Mail an kanupark@unikumarketing.de anmelden. Aktuell sind noch fünf  Startplätze frei.

Die Teams:
Zwei Neulinge und acht Wiederholungstäter Bisher haben sich insgesamt acht Mannschaften angemeldet, die bereits bei vorherigen Auflagen des Pappbootrennens dabei waren. Die längste Tradition hierbei pflegt das Team „Pubbootteam unFassbar“, das immer mit anderem Namen bereits zum neunten Mal antritt. Der größte Erfolg war 2016 der Gewinn des Performance-Preises.

Zum achten Mal ist das Team „Sonnendeck“ dabei, das im Jahr 2010 das Rennen für sich entschied. „ W#“, die bereits viermal auf den ersten Platz paddelten, starten in diesem Jahr zum siebten Mal.

Ihre fünfte Teilnahme absolvieren „Beard Brothers & Sisters“ und die „Muschellutschenden Acalotten“. Auch die Teilnahme des Pappe-Sponsors der Veranstaltung ist mittlerweile Tradition: Die Smurfit Kappa GmbH tritt mit dem Team „better planet packager“ in diesem Jahr zum vierten Mal an. Ihre dritte Pappbootrennen-Auflage erleben „MS Miesmuschel Brianströmung“ und „Die Katamaranen“ .

Neu im Kreise der kreativen Bastler und mutigen Abenteurer sind „The Mighty Ducks of Oberwiera“ und „Die Affenbande“.

Die meisten Teilnehmer kommen aus Leipzig, eine Mannschaft hat als Markkleeberger Heimvorteil, die längste Anreise hat das Team aus Oberwiera (Landkreis Zwickau).

Für die neu eingeführte Kategorie „Profi-Paddler“ haben sich zwei Teams registriert, die anderen acht Mannschaften starten als „Hobby-Paddler“.

Das Event: Wettbewerb und Ablauf
Insgesamt drei Stunden Zeit haben die Mannschaften am Sonntag, dem 25. August 2019, um vor den Augen der Zuschauer aus Pappe und Klebeband ein Boot zu bauen, welches danach im Wildwasser des Kanuparks auf seine Fahrtüchtigkeit hin getestet wird.

Los geht’s um 10 Uhr mit dem Bau der Boote. Ab 13 Uhr werden diese präsentiert und von einer Jury hinsichtlich ihres Designs bewertet. Um 14 Uhr fällt der Startschuss zum 13. Pappbootrennen. Anschließend findet die Siegerehrung statt. Rund um den spaßigen Bastel- und Wildwasser-Wettbewerb wird den Besuchern von 10 bis 16 Uhr ein buntes Programm geboten – mit verschiedenen Mitmachaktionen für Groß und Klein. Auch Schnupper-Rafting für 5 Euro ist möglich. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Alle Nachrichten anzeigen