Freitag, 03.07.2020

S46: Schnelleres Bauende angestrebt

Bei den derzeit laufenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung und Instandsetzung auf der S 46 im Bereich des Trogbauwerkes Seenallee strebt die Baufirma KEMNA BAU Ost aus Leipzig ein vorzeitiges Bauende an.

Die geplanten drei Bauphasen werden jeweils etwas schneller fertig gestellt, so dass die  Bauphase drei (Instandsetzung Kreuzung S 46 / S 72 Hauptstraße) voraussichtlich am 17. Juli 2020 beendet werden kann. Die vorgesehene Sonntags- und Nachtarbeit in dieser Bauphase, die ursprünglich für das Wochenende 17. bis 20. Juli 2020 geplant war, würde damit entfallen.

Die Kreuzung Hauptstraße/Seenallee wird, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen, somit vom 14. bis 17. Juli 2020 voll gesperrt werden. Die Umleitung für PKW verläuft über die Route Böhlen – S 72 – Zöbigkerstraße – Koburger Straße. Die Umleitung für LKW ist über die Route B 2 – Goethesteig – Breitscheidstraße – Koburger Straße vorgesehen.

Alle Nachrichten anzeigen

Online-Marktplatz
Energiemanagement und Klimaschutz

MDV-Fahrtenplaner