Mittwoch, 24.06.2020

MITGAS Schüler-Rafting 2020: Anmeldefrist verlängert

Für das 12. MITGAS Schüler-Rafting wurde der Anmeldeschluss verschoben: Für den Wettbewerb im Kanupark Markkleeberg können sich Schul-Teams noch bis zum 3. Juli 2020 anmelden. „Uns liegen zwar schon Anmeldungen von über 40 Schulen vor, wir haben jedoch gemerkt, dass einige Lehrer aufgrund der aktuellen Situation noch etwas Zeit zum Planen benötigen“, sagt Christoph Kirsten, Leiter des Kanuparks. „Auch diesen Schulen möchten wir die Möglichkeit geben, sich noch für die diesjährige Auflage des MITGAS Schüler-Raftings anzumelden. Daher haben wir die Frist um zwei Wochen verlängert.“

An dem Wettkampf im Wildwasser können insgesamt 72 Mannschaften von Schulen aus den Städten Leipzig und Halle sowie den Landkreisen Leipzig und Altenburger Land, Nordsachsen, Saalekreis und Burgenlandkreis teilnehmen.

Die Termine der diesjährigen Auflage wurden bedingt durch die Corona-Situation in das nächste Schuljahr verschoben: Die sechs Vorläufe, bei denen sich die Mannschaften für das Finale qualifizieren, finden in der Zeit vom 8. bis 17. September 2020 statt. Die Endrunde mit den besten zwölf Teams wird am 29. September 2020 ausgetragen. Teilnehmen können die derzeitigen 8. und 9. Klassen. Die Bootsbesatzungen bestehen aus insgesamt sechs Schülerinnen und Schülern sowie einem Raftguide des Kanuparks.

Das MITGAS Schüler-Rafting dient der Sport- und Jugendförderung in Mitteldeutschland. Die Veranstaltungsreihe rief MITGAS in Zusammenarbeit mit dem Kanupark und der Stadt Markkleeberg 2009 ins Leben.

Weiterführende Informationen zum MITGAS Schüler-Rafting und die Anmeldeformulare sind auf der Kanupark-Homepage unter www.kanupark-markkleeberg.com/aktuelle-events/12-mitgas-schueler-rafting zu finden.

Alle Nachrichten anzeigen

Online-Marktplatz

MDV-Fahrtenplaner