Dienstag, 05.05.2020

Kirchstraße in Markkleeberg-Ost voll gesperrt

In der Kirchstraße wird gebaut. Symbolfoto: pixabay

Voraussichtlich in der Zeit vom 11. Mai 2020 bis 10. August 2020 wird die Kirchstraße in Markkleeberg-Ost zwischen Seenallee und Torhaus Markkleeberg voll gesperrt. Grund dafür sind die Sanierung der Mischwasserleitung und die Auswechslung der Trinkwasserleitung durch die Leipziger Wasserwerke.

Die Arbeiten werden in fünf Teilabschnitten, jeweils unter Vollsperrung, vorgenommen. Im ersten Teilabschnitt, der bis zum 31. Mai 2020 dauern wird, ist die Zufahrt zur Möncherei, zum Torhaus Markkleeberg und zur Auenkirche für Fahrzeuge leider nicht möglich. Es wird auf die umliegenden Parkmöglichkeiten in der östlichen Kirchstraße und am Fischereiweg verwiesen.

Auskünfte zum Baugeschehen erteilt die ausführende Baufirma Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG in Schkeuditz unter der Telefonnummer 034207 77600.

Alle Nachrichten anzeigen

Online-Marktplatz

MDV-Fahrtenplaner