Freitag, 14.03.2014

Bewerbungskonzept für Landesgartenschau vorgestellt

In zwei Diskussionsrunden wurde das jetzt fertiggestellte Bewerbungskonzept für die Austragung der Sächsischen Landesgartenschau 2019 vorgestellt und erntete eine breite Zustimmung.
Am 12. März diskutierten die Vereine und Institutionen, die im und am agra-Park tätig sind, das Bewerbungskonzept.
Mehrheitlich wurde das Konzept für gut befunden und als Chance für Markkleeberg gesehen, sich weiter im Bereiech des agra-Parkes zu entwickeln sowie die derzeit maroden Flächen einer neuen Nutzung zuzuführen. Detailfragen, die geplante Nutzung betreffend, müssen in der nächsten Zeit mit den Anliegern noch abgestimmt werden.
Am 13. März wurde das Bewerbungskonzept interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Rathaus vorgestellt. Auch auf dieser Veranstaltung wurde das Konzept mehrheitlich begrüßt.

Am 15. März von 10:00-18:00 Uhr haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Ostermarktes in der Rathausstraße die Gelegenheit am Stand der Stadt Markkleeberg mehr Informationen zu erfahren und mit einer Unterschrift das Projekt zu unterstützen.

Am 22. März um 14:00 Uhr bietet die Stadtverwaltung öffentliche Parkspaziergänge an, auf denen das Konzept ganz anschaulich im agra-Park erläutert wird.

 


 

Alle Nachrichten anzeigen

Stadtdialog Markkleeberg 2030
Aufruf Projekt-Pate

MDV-Fahrtenplaner