Corona: Rathaus schränkt Besucherverkehr ein

Angesichts steigender Infektionszahlen werden Termine im Rathaus nur noch in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Absprache angeboten.

Einzige Ausnahme: das Einwohnermeldeamt. Alle bereits per Online-Kalender vereinbarten Termine haben Bestand und neue können gebucht werden. Änderung hier: Die im Dezember geplanten terminfreien Tage entfallen und werden sofort im Online-Kalender für die Buchung freigeschalten.

Termine in den Ämtern (außer Einwohnermeldeamt) gibt es zu den bekannten Sprechzeiten dienstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr. Montags ist die Stadtverwaltung geschlossen. Terminvereinbarungen sind während der Öffnungszeiten in den Ämtern und über den Bürgerservice möglich.

Rathausbesucher mit Termin melden sich bitte beim Bürgerservice im Erdgeschoss an. Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regeln, tragen Sie Mund-Nasen-Schutz und halten 1,50 Meter Abstand – zu Ihrem und unserem Schutz!