Impfstelle im Markkleeberger Rathaus schließt zum 31. Mai 2022

Die Impfstelle im Markkleeberger Rathaus ist nur noch bis zum 31. Mai 2022 geöffnet. Das teilt das Deutsche Rote Kreuz als Betreiber mit und verweist auf den Umzug der Impfstelle. Ab dem 01. Juni 2022 ist der Impfpunkt des Landkreises in der Sachsenallee 28b in Borna erreichbar.

Bis zur Einstellung des Angebots im Markkleeberger Rathaus werden Impfwillige noch jeweils montags bis samstags von 9.00 bis 17.00 Uhr gegen das Coronavirus geimpft. Ein Termin muss nicht vereinbart werden.

Impfwillige bringen bitte die Chipkarte der Krankenkasse und den Impfausweis mit. Die Impfungen finden in den Nebenräumen zum Großen Lindensaal statt. Der Zugang erfolgt über den Hof. Besucherinnen und Besucher nutzen bitte den Seiteneingang zum Rathaus/Lindensaal.