Laptop-Spende für ukrainische Kinder

Der Krieg in der Ukraine hat eine große Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Auch die enviaM unterstützt ukrainische Schüler mit einer Laptop-Spende.

Vertreter von enviaM und GISA haben 50 Laptops an die Grundschule Markkleeberg-Ost und das Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums übergeben. Die Schulleiterinnen Ricarda Geidelt und Constanze Ambrosch nahmen die Geräte entgegen.

Die Laptops werden den angekommenen ukrainischen Schülern als Lernmittel zur Verfügung gestellt und für ihren Online-Unterricht in der Ukraine genutzt.

Nach Angaben der enviaM werden innerhalb der Unternehmensgruppe regelmäßig PCs oder Laptops ausgetauscht, die an Schulen, Vereine und gemeinnützige Institutionen gespendet werden.