Raschwitz

Am Rande des Auenwaldes, im Norden, liegt der vornehme Villenstandort Raschwitz. Er ist wie kein anderen Stadtteil in Vergangenheit und Gegenwart bekannt für Wohnen in herrschaftlichen Jugendstil- und Gründerzeitvillen, die sich durch eine architektonische reiche Formensprache auszeichnen und in majestätische Parkgrundstücke eingebettet sind. Namhafte Architekten hinterließen hier Zeugnisse einer eindrucksvollen Baukunst.


In wunderschöner Lage am Waldesrand lädt das traditionsreiche Forsthaus Raschwitz zu Tisch ein. Bereichert wird Raschwitz durch den agra-Park, der als vornehm gestalteter englischer Park als Erholungsoase für Anwohner und Gäste dient. Inmitten des Parkes zieht die schöne neoklassizistischen Villa Weißes Haus alle Blicke auf sich.