Paul-Heinz Herfurth (1898 - 1985)

Der Sohn Paul Herfurths, Paul-Heinz- Herfurth übernahm als Nachfolger seines Vaters die Leitung des Verlags der Familienzeitschrift „Welt und Haus“. Ab 1927 war er auch in der Firma „Edgar Herfurth & Co“ Gesellschaften und später bis 1945 in Nachfolge seines Vaters Mitinhaber. Sein gesellschaftliches Engagement widmete er vor allem dem Leipziger Rotary Club. Sein Markkleeberger Wohnhaus in der Raschwitzer Str. 3 wurde bei einem Luftangriff leider zerstört.

Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden PDF.