Erzieherinnen/Erzieher (w/m/d) für Hort und Kindergarten

Stellenausschreibung

Bei der Stadt Markkleeberg sind zum nächstmöglichen Termin Teilzeitstellen mit ca. 32 Wochenstunden  als

Erzieherin/Erzieher (w/m/d)

im Hort- und Kindergartenbereich zu besetzen.

Voraussetzungen:

  • Berufsabschluss gemäß § 1 Absatz 1 der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultur über die Anforderungen an die Qualifikation und Fortbildung der pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, der Kindertagespflegepersonen und Fachberater (Sächsische Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte – SächsQualiVO) vom 20. September 2010 in der Fassung vom 30. Oktober 2016.

Wir erwarten:

  • Kreativität, Teamfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit bei der Entwicklung pädagogischer Konzepte im Bereich der offenen Hortarbeit
  • Curriculum zum Sächsischen Bildungsplan
  • Eine heilpädagogische Zusatzqualifikation ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Vorlage eines Gesundheitszeugnisses sowie eines erweiterten Führungszeugnisses (bei Einstellung).

Die Vergütung erfolgt gemäß der Entgelttabelle S für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst als Anlage C zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach der Entgeltgruppe S 8a.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Hinzufügung entsprechender Nachweise richten Sie bitte an die

Stadt Markkleeberg
Bereich Personal und Organisation
Rathausplatz 1
04416 Markkleeberg

oder per Email an folgende Adresse:
stellenbewerbung@markkleeberg.de.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung  werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Markkleeberg beabsichtigt, die Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf zu realisieren und sieht deshalb Bewerbungen von Frauen mit großem Interesse entgegen.

Für weitere Informationen steht der Leiter des Bereiches Schulen, Kita und Sport, Herr Funke, unter der Telefonnummer 0341 3533249 zur Verfügung.

Hinweis: Falls eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erwünscht ist, bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres nach Ausschreibungsende vernichtet.

Datenschutzinformation: Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Sie betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Löschung von personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Beschwerden an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Markkleeberg (Postanschrift: Datenschutzbeauftragter, c/o Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg) wenden.