Kindertagesstätte "Morgenland"

POI - Kindertagesstätte "Morgenland"

siehe POI Map (Leaflet) Ansicht

Am 1. August 2013 öffnete die neuerbaute Kindertagesstätte ihre Türen. Insgesamt 80 Kinder (davon bis zu 35 Krippenkinder) können hier – im Rundbau, der optisch an die Ökoschule im agra-Park erinnert – betreut werden. Die Einrichtung liegt günstig im Stadtzentrum Markkleebergs und verfügt über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Träger der Einrichtung ist das Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. sein. Es  möchte die neue Kita zu einem Ort der Begegnung von Familien in Markkleeberg etablieren. Konzeptionell ist für das Haus eine gruppenoffene Arbeit vorgesehen. Ausgehend vom zentralen Begegnungspunkt - dem Mehrzweckraum bzw. dem Kinderrestaurant in der Mitte des Hauses - können die Kinder zwischen Funktions-/ Themenräumen, Spielpartnern jeder Altersgruppe und den Pädagogen der gesamten Einrichtung wählen. Sichere Orientierungspunkte innerhalb dieser Entscheidungsfreiräume stellen eine Struktur von Stammgruppen dar, welche sich zu bestimmten Zeiten im Tageslauf treffen bzw. Bezugserzieher, zu welchen die Kinder jeweils eine Bindung als Basis für das Lernen aufbauen und die als Ansprechpartner für die Entwicklung des Kindes und Organisatorisches für die Eltern zur Verfügung stehen. Das Konzept dieser christlichen Kita ist geprägt vom religionspädagogischen Profil. Wir verstehen dies jedoch als Angebot für alle Kinder sowie ihre Eltern. Unsere Türen stehen damit für alle Markkleeberger Kinder offen.

Am 9. April 2014 wurde die Evangelische Kindertagesstätte offiziell eingeweiht. Sie trägt nun den Namen "Morgenland".

Kontaktinformationen

Kindertagesstätte Morgenland
Hohe Straße 26
04416 Markkleeberg
Telefon:  0341 35022225
Fax:  0341 35022230
E-Mail:  E-Mail senden
Leiterin:  Frau Wiederanders
Träger:  Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.
Öffnungszeiten:  06:30-17:00 Uhr