Sie haben etwas verloren!

Fragen Sie bitte im Sachgebiet Ordnung und Personenstand persönlich, telefonisch oder per E-Mail nach, wenn Sie etwas verloren haben.
Haben Sie etwas an öffentlichen Stellen verloren, empfehlen wir Ihnen, immer zunächst dort nachzufragen. Haben Sie etwas in öffentlichen Verkehrsmitteln verloren, wenden Sie sich direkt an die Deutsche Bahn, den Regionalverkehr Leipzig oder an die Leipziger Verkehrsbetriebe.
Werden Fundsachen entgegengenommen, welche Hinweise auf den Eigentümer bzw. Dokumente enthalten, benachrichtigen wir Sie sofort.
Haben Sie die Fundsache als Ihr Eigentum identifiziert, ist bei der Aushändigung eine Gebühr entsprechend des entstandenen Verwaltungsaufwandes gemäß Verwaltungskostensatzung der Stadt Markkleeberg zu entrichten.
 
Gebühr
Die Höhe der Gebühr liegt bei Aushändigung der Fundsache an den Verlierer, Eigentümer oder Finder bei 2 % vom Wert der Sache, mindestens jedoch
bei 5,00 Euro, entsprechend der Verwaltungskostensatzung der Stadt Markkleeberg vom 02.02.2005.
 
Finderlohn
Die Belohnung für den Finder beträgt 5 % vom Wert der Sache. Diese kann von der Behörde bei der Aushändigung der Fundsache einbehalten werden.

Ansprechpartner:
Frau Lieber
Tel: (0341) 3533-186
Fax: (0341) 3533-264
E-Mail: Nachricht senden
Besucheranschrift:
Stadtverwaltung Markkleeberg
Fundbüro
Raschwitzer Straße 34a
04416 Markkleeberg
Postadresse:
Stadtverwaltung Markkleeberg
Fundbüro
Postfach 1226
04410 Markkleeberg
Öffnungszeiten
Mo: Geschlossen
Di: 9:00-12:00, 14:00-18:00
Mi: 9:00-12:00
Do: 14:00-18:00
Fr: 9:00-12:00
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen