Erna (Irene) Uhlmann (1908 - 2003)

Die in Markkleeberg geborene Schriftstellerin, Herausgeberin, Publizistin Erna Uhlmann (1908 bis 2003) erlangte über Deutschland hinaus Bekanntheit. Vor allem als Herausgeberin bzw. Mitherausgeberin der teilweise in millionenfacher Auflage edierten Reihe Kleine Enzyklopädie im Enzyklopädieverlag mit Titeln wie „Gesundheit“, „Die Frau“, „Das Kind“ dem Tochterverlag des VEB Bibliographisches Institut Leipzig. Kurz nach dem Krieg wurde Irene Uhlmann, den Vornamen gab sie sich im Zusammenhang mit ihren journalistischen und verlegerischen Arbeiten, erste Chefredakteurin der Zeitschrift Praktische Mode (später PRAMO) im „Verlag für die Frau“, Leipzig, wo sie auch als Autorin von Ratgeberbüchern auftrat. In Markkleeberg engagierte sie sich intensiv in den 50ern und 60ern in Kultur- und Denkmalfragen, gemeinsam mit Prof. Günther beteiligte sie sich an der ersten städtischen Denkmalliste des Denkmalausschusses. Ihre Wohnung in der Südstraße 15 wurde oft Treff mit bedeutenden Intellektuellen ihrer Zeit.

Quelle: Bernd Mühling, Kulturhistorischer Verein Markkleeberg

Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden PDF.