Ehrenpreis des Oberbürgermeisters

Verleihung des Ehrenpreises des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg an Brigitte Wiebelitz, Henrik Wahlstadt und Mario Braun

Im Rahmen des Neujahrsempfanges am 17.01.2020 wurden Brigitte Wiebelitz, Henrik Wahlstadt und Marion Braun mit dem Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg ausgezeichnet.

Als Geschäftsführerin und Aufsichtsratsvorsitzende der agra-Veranstaltungs-GmbH organisierte Brigitte Wiebelitz unzählige Messen. Dank ihr hat die Landwirtschaftsausstellung die Wende überlebt. 2012 war sie Gründungsmitglied des Bürgervereins PRO agra-Park. Seit 2014 engagiert sie sich als Vorsitzende unermüdlich für die Tieferlegung der B2. Mit Erfolg - der Tunnel steht im Landesverkehrsplan.

Wandern verbindet – das ist das Credo von Henrik Wahlstadt. Seit 2012 organisiert er mit dem Verein Sportfreunde Neuseenland e.V. die 7-Seen-Wanderung. Mit jährlich über 6000 Teilnehmern ist die Veranstaltung längst ein Tourismusmagnet für Markkleeberg und den Leipziger Südraum. Ihm verdanken wir auch ganz neue und überaus erfolgreiche Formate wie den Cross de Luxe am Markkleeberger See.

Mario Braun ist ein Macher. Sein Motto: Nicht lang reden, einfach gemeinsam umsetzen. Ob als Vereinsvorsitzender des TSV 1886 Markkleeberg, als Aktivposten in der AG Markkleeberger Sportvereine oder als kreativer Veranstaltungsmanager - was er anpackt, gelingt. Seiner Initiative verdanken wir unter anderem das Stadtsportfest und den Weihnachtsmarkt „Rund ums Eis“ auf dem Rathausplatz.

Verleihung des Ehrenpreises des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg an Michael Peukert, Dr. Christian Richter, Rainer Leipnitz und Christian Giger

Im Rahmen des Neujahrsempfanges am 25.01.2019 wurden Michael Peukert, Dr. Christian Richter, Rainer Leipnitz und Christian Giger mit dem Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg ausgezeichnet.

Mit dem Projekt „Mittendrin in Markkleeberg“ bringt Michael Peukert seit fünf Jahren Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Er reißt Barrieren in Köpfen ein, macht Politik im Großen und Kleinen verständlich. Dank seiner Initiative sind Broschüren in leichter, für jeden verständlichen Sprache erschienen. Mit den Bewohnern des Diakonie-Wohnverbundes „Katharina von Bora“ hat er dafür den Sächsischen Inklusionspreis 2018 erhalten.

Dr. Christian Richter hat 20 Jahre als Ortswehrleiter die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Wachau gelenkt. Mit seinem fundierten Fachwissen und seinem kollegialen Führungsstil hat er sich den Respekt und das Vertrauen der Kameraden im Ortsteil und der gesamten Stadtwehr verdient. Als ABC-Fachberater wird er im Landkreis Leipzig und darüber hinaus geachtet. Nicht zuletzt ist es ihm gelungen, Wachauer Bürger und Unternehmen einzubinden.

Rainer Leipnitz ist seit fast 30 Jahren Präsident der TSG Markkleeberg von 1903 e.V. - mit rund 1600 Mitgliedern und zwölf verschiedenen Abteilungen heute der größte und am breitesten aufgestellte Sportverein in der Stadt Markkleeberg und im Landkreis Leipzig. Er hat den Verein nach der Wende neu strukturiert, die TSG mit seinem unermüdlichen Einsatz zu dem gemacht, was sie heute ist – ein Magnet für sportlich Interessierte jeden Alters.

Mit dem Verein Internationale Kammermusik Leipzig hat Christian Giger 2011 unter dem Motto „ Klein aber fein“ die erfolgreiche Reihe der Lindensaalkonzerte ins Leben gerufen. Jährlich vier Konzerte mit hochkarätiger Besetzung und ganz besonderem Programm begeistern seither nicht nur Freunde klassischer Musik aus unserer Stadt. Mit seinen Kollegen vom Gewandhausorchester Leipzig und Gästen bringt er Hochkultur nach Markkleeberg.

Verleihung des Ehrenpreises des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg an Dr. Klaus-Dieter Anders

Im Rahmen des Neujahrsempfanges am 19.01.2018 wurde Dr. Klaus-Dieter Anders, Leiter der Musik- und Kunstschule "Ottmar Gerster" mit dem Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg ausgezeichnet.

Der seit 1993 amtierende Leiter der Musikschule wurde für seine großen Verdienste um die Stadt Markkleeberg gewürdigt. Seit vielen Jahren werden Veranstaltungen der Stadt durch die Musikschule mit unterschiedlichen Formationen ausgestaltet und wöchentlich ca. 750 Kinder u. a. in der musikalischen Früherziehung unterrichtet. Neben seiner Hingabe für die Musikschule engagiert er sich darüber hinaus nebenberufliches in Verbänden, Beiräten und Vorständen. Durch sein Wirken hat die Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ eine bedeutende Rolle für Markkleeberg.

Verleihung des Ehrenpreises des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg an Bernd Merbitz

Im Rahmen des Neujahrsempfanges am 13. Januar 2017 wurde Polizeipräsident Bernd Merbitz mit dem Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg ausgezeichnet.
Mit dieser Ehrung wurde sein hoher engagierten Einsatz sowie seine Zivilcourage als Mensch sowie als Präsident der Polizeidirektion Leipzig gewürdigt.

In seinem langjährigen Dienst bei der Polizei des Freistaates Sachsen hat Bernd Merbitz stets Entschlossenheit, Weitsicht und Tatkraft bewiesen und entscheidend positiv die Außenwirkung der Sächsischen Polizei geprägt.