Partnerstadt Pierre-Benite

Pierre-Bénite erstreckt sich über 440 Hektar und liegt etwa 6 km südlich von Lyon, am östlichen Ufer der Rhone.

Seinen Namen verdankt Pierre-Bénite dem heiligen Stein, der, am Rhôneufer gelegen, den Binnenschiffern als letzter Ankerplatz vor der Rhôneabfahrt diente. Hier schöpften sie Kraft und beteten für eine ruhige Fahrt, die wegen des schnellen Gewässers und der Piraten sehr gefährlich war. Am 9. Dezember 1986 wurde der Stein auf einen eigens für ihn hergerichteten Platz neben dem Rathaus der Stadt versetzt, wo er heute besichtigt werden kann.

Bedingt durch die Ansiedlung vieler Geschäfte und fast 370 Unternehmen wurde Pierre-Bénite zu einer Industriestadt. Des Weiteren ist die Stadt durch das Krankenhaus „Centre Hospitalier Lyon-Sud“ auch medizinischer Standort.

Pierre-Bénite ist eine moderne und dynamische Stadt.

Unter dem Motto „On fait la ville ensemble“ (Wir gestalten die Stadt gemeinsam.) möchte die Stadt ihren Einwohnern ein qualitativ hochwertiges Umfeld schaffen. Es entstanden: eine Kinderkrippe, drei Kindergärten, drei Grundschulen, ein Kinderrestaurant, eine Mittelschule, ein Jugendhaus, ein Volkshaus, in dem Veranstaltungsräume und ein Kino integriert sind, ein Freizeitzentrum, eine Mediathek, eine Musikschule, ein Jugend- und Kulturhaus, viele Grünanlagen, eine Sporthalle u.a.m.

Auf ein reiches und vielfältiges kulturelles Leben wird in der Stadt viel Wert gelegt.

Die Stadt zählt ca. 10.000 Einwohnern und ist seit dem 8. Dezember 1971 Partnerstadt  Markkleebergs.

Kontaktinformationen
Monsieur Jérôme Moroge, Maire de Pierre-Benite
Place Jean-Jaures -BP 8
F - 69491 Pierre Benite
Tel.:  0033 478866262
Fax:  0033 478866282
Web:  Website besuchen