Wildwasserspaß und -sport im Kanupark

POI - Kanupark Markkleeberg

siehe POI Map (Leaflet) Ansicht

Der Kanupark am Markkleeberger See ist eine der modernsten Wildwasseranlagen Europas und ist technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in London, Sydney und Athen. Weltweit besteht der Trend zu künstlichen Wildwasserstrecken, weil sie gleiche Wettkampfbedingungen für alle Sportler gewährleisten und damit alle Voraussetzungen zur Durchführung von nationalen und internationalen Wettkämpfen erfüllen..

Der Kanupark am Markkleeberger See verfügt über einen 270 m langen Wettkampfkanal und eine 130 m lange Trainingsstrecke mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Maximal sechs Pumpen mit einer Gesamtleistung von ca. 2000 KW garantieren „wildes Wasser“. In beiden Kanälen ist das Wasservolumen und damit die Fließgeschwindigkeit individuell einstellbar – Voraussetzung für den Trainings- und Wettkampfbetrieb aller Altersklassen sowie die Betreibung des Kanuparks als Freizeitanlage. Die Kombination der Freizeitsport- und Leistungsanlage im Kanupark ist in Deutschland einmalig.

Der Kanupark ermöglicht auch Firmen-Incentives und Drachenboottouren auf dem Markkleeberger See.


Lage

  • direkt am Markkleeberger See
  • zehn Kilometer südlich vom Zentrum Leipzigs
  • an der A 38 und B 2 / B 95

Kontaktinformationen

Kanupark Markkleeberg
Wildwasserkehre 1
04416 Markkleeberg
Telefon:  034297 141291
Fax:  034297 141298
E-Mail:  E-Mail senden
Internet:  Webseite besuchen
Facebook:  unter "Kanupark Markkleeberg"

Im Kanupark stürzen sich nicht nur Leistungssportler in die Fluten. Freizeitsportler und Wagemutige können hier die Kraft des Wassers hautnah spüren. An der Seite eines Raftguides geht es den Wettkampfkanal mehrfach hinab, nicht ohne vorher die entsprechenden Kommandos, das gleichzeitige Paddeln und auch das Verhalten beim Kentern geübt zu haben. Dank der Bootsschleppe entfällt das mühsame Umtragen der Boote und kann auf dem Förderband für wenige Minuten Kraft geschöpft werden, bevor die nächste wilde Abfahrt startet. An besonderen Terminen bietet der Kanupark auch Power-Rafting und Nachtrafting an.
Der Wildwasserspaß lässt sich auch gut verschenken - in Form von Gutscheinen, die es beim Kanupark und in der Touristinformation Markkleeberg gibt, die aber auch online im Kanupark zu bestellen sind

Mindestalter: 12 Jahre

Wildwasserkajakfahren ist der individuelle Spaß um dem Alltag zu entfliehen. Wenn Sie über umfassende Vorkenntnisse des Kajakfahrens verfügen und das Boot nach einer Kenterung mittels Eskimorolle wieder aufrichten können, dann dürfen Sie ganz individuell die Wildwasseranlage am Markkleeberger See bezwingen. Besitzen Sie keine Vorkenntnisse, können Sie sich zusammen mit einem Kajaklehrer im Zweier-Kajak in die Fluten stürzen. Zudem wird in einer Kajakschule das nötige Wissen und Können vermittelt.

Genießen Sie den Komfort der Bootsförderbänder, die das Umtragen zwischen Ziel- und Startbecken erübrigt. Sie können die eigene Ausrüstung nutzen oder das komplette Sport- und Sicherheitsmaterial im Kanupark ausleihen.

Am "Surfspot Kanupark" heißt die Wildwasseranlage auch Wellenreiter willkommen: Eine stehende Welle ermöglicht das Bodyboarden und Wellensurfen. Beim Bodyboarden kann man auf einem Schwimmbrett liegend das Gefühl des ‚Fliegens’ auf schnell fließendem Wasser erleben: Dieser Trendsport ist bei uns ohne Vorkenntnisse erlebbar, ein fachkundiger Guide gibt die nötigen Anleitungen. Ebenso an Anfänger richtet sich das Angebot des Wellensurfens: Hier wird zunächst mittels Haltestange das sichere Stehen auf dem Surfbrett geübt, bevor der Wellenritt ohne Hilfsmittel getestet wird. Dabei steht ein Guide zur Seite. „All-in-wave-Paket“ heißt das kombinierte Angebot von Bodyboarden und Wellensurfen.

Wer sich bereits auf der Welle zu Hause fühlt, ist beim Profi-Wellensurfen, das an ausgewählten Terminen angeboten wird, richtig.

Ein Angebot für sehr sportliche und wassersportbegeisterte Aktive. Auf einer Art Schwimmbrett geht es den großen Kanal hinunter - der Kraft des Wassers und den Wellen und Strudeln hautnah ausgesetzt.
Voraussetzungen: abgeschlossener Hydrospeed-Kurs im Kanupark und Schwimmfähigkeit

Mindestalter: 16 Jahre

Im Kanupark Markkleeberg stehen auch ein Drachenboot und ein Mannschafts-Canadier bereit, um in Paddel-Gruppen den Markkleeberger See zu erkunden.

Drachenboot fahren ist ein Wassersporterlebnis der besonderen Art – egal ob als Gruppenausflug, zur Förderung des Teamgefühls oder zum Training für ein Drachenboot-Rennen. Die Bootscrew besteht aus bis zu 18 Paddlern, einem Trommler und einem Steuermann, der vom Kanupark gestellt wird. Gebucht werden können sowohl geführte Ausflüge für Einsteiger als auch Touren für Teams, die mit dem Drachenboot trainieren wollen.

Im Mannschafts-Canadier des Kanuparks finden bis zu neun Sportler Platz. Auch hier ist ein erfahrener Bootsführer des Kanuparks mit an Bord. Eine Tour mit dem Mannschafts-Canadier ist ideal für Gruppen mit sechs bis neun Personen.

Der Kanupark steht bei den nationalen und internationalen Kanuten hoch im Kurs. Viele von ihnen waren im Rahmen von Deutschen Meisterschaften, EM- und WM-Qualifikationsrennen, dem Kanu-Slalom-Weltcup, Junioren-Europameisterschaften bereis in Markkleeberg und boten den begeisterten Zuschauen hochspannende Wettkämpfe. Hinzu kommen vielfältige Firmenveranstaltungen.

Pappbootrennen im Kanupark
Einmal im Jahr haben Freizeitsportler auch die Chance, mit einer "B-Note" für die beste Gestaltung prämiert zu werden. Beim Pappbootrennen ringen die Bootsbauer auch mit Kreativität und Bootsbaufertigkeiten um die Gunst der Zuschauer und der Jury. Von früh an werkeln die Mannschaften im Kanupark und nach und nach entstehen aus den Pappbergen wildwassertüchtige Gefährte. Dicht gedrängt verfolgen die Zuschauer den Kampf gegen die Strudel, wildes Wasser und die Uhren der Schiedsrichter...
Das Pappbootrennen findet regelmäßig im August im Rahmen des Leipziger Wasserfestes statt.

KANU Wildwasser-Terrasse - die Gastronomie im Kanupark
Von der Kanu Wildwasser-Terrasse können Besucher und Sportler das Geschehen auf dem großen Wildwasserkanal bestens verfolgen. Hier werden auch Paketangebote für die Nutzer des Kanuparks, also für Gruppen, Vereine und Firmen offeriert.

www.wildwasser-terrasse.de

Behindertenparkplatz Hilfe Sehbehinderte Hilfe Speziell WC Eingeschränkt Zugang Voll

Angaben zum WC

  • Türbreite: 80 cm,
  • Platz links neben dem WC: 75 cm, rechts: 96 cm und davor: 140 x 140 cm
  • Stützgriffe links und rechts klappbar

Hinweise

  • 2 markierte Behindertenparkplätze auf hauseigenem Parkplatz innerhalb der Anlage
  • 4 markierte Behindertenparkplätze in der Straße "Bootssteig" vor der Einrichtung
  • Eingang für Rollstuhlfahrer: Rampe am Eingang
  • Der Hauptzugang (am Startbecken des Wettkampfkanals) führt über eine Treppe mit 14 Stufen, jeweils 12 cm hoch, Handlauf beidseits. Parallel dazu führt die Rampe.
  • Blindenhund erlaubt
  • Das Behinderten-WC ist mit Euroschlüssel zu öffnen. Der Schlüssel ist in der Gaststätte  "KANU Wildwasser-Terrasse" erhältlich.

Hinweise für alle Wildwasseraktivitäten
Die sportlichen Nutzungsmöglichkeiten des Kanuparks für gehandicapte Nutzer müssen vorab der Buchung individuell mit der Geschäftsleitung vereinbart werden. 
Bei gehörlosen Sportlern nimmt der Kanupark die Einweisung mittels eines Videos in Gebärdensprache vor.

Bedeutung der Piktogramme