Bergbau-Technik-Park

POI - Bergbau-Technik-Park

siehe POI Map (Leaflet) Ansicht

Der Bergbau-Technik-Park zwischen dem Markkleeberger und Störmthaler See hält die Industriegeschichte der Region um Leipzig wach. Seit 1990 das Aus für den ersten Braunkohlentagebau erreicht wurde, setzte ein gigantischer Umgestaltungsprozess ein. Wo sich heute tausende Gäste im Leipziger Neuseenland erholen, prägten 1989 acht Tagebaue sowie zahlreiche Kraftwerke, Schwelereien und Brikettfabriken die Landschaft. Über 40 % der Landflächen waren zu jener Zeit bereits abgegraben. Die letzten Zeugen dieser Epoche sind die stählernen Giganten am Seenverbund Markkleeberger-Störmthaler See: die beiden Tagebaugroßgeräte - ein Bandabsetzer und ein Schaufelradbagger.

Weithin sichtbar sind sie die Anziehungspunkte des Bergbau-Technik-Parks, der Besuchern die Technologie des Tagebauaufschlusses, der Kohleförderung und den Prozess der Tagebausanierung vor Augen führt. Inmitten der sich stetig verändernden Bergbaufolgelandschaft gelegen, ist der Park ein Ort lebendiger Geschichtsvermittlung und Erinnerung, ein Ort, an dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Leipziger Neuseenlands nachhaltig erlebbar sind.

Mehr Informationen unter www.bergbau-technik-park.de

Kontaktinformationen

Bergbau-Technik-Park
Am Westufer 2
04463 Großpösna
Telefon:  034297 140127
E-Mail:  E-Mail senden
Internet:  Webseite besuchen
Sitz der Verwaltung:  Bergbau-Technik-Park e.V.
Hauptstraße 19, 04463 Großpösna
Behindertenparkplatz Hilfe Sehbehinderte Hilfe Speziell WC Eingeschränkt Zugang Voll

Angaben zum WC

  • Stützgriffe links und rechts klappbar
  • Türbreite: 91 cm,
  • Platz links neben dem WC: 95 cm,
  • rechts: 77 cm und davor: 200 x 220 cm

Hinweise

  • 4 markierte Behindertenparkplätze auf hauseigenem Parkplatz.
  • Blindenhund erlaubt.
  • Türbreite zum Kassenhaus: 80 cm.
  • Weg zur Aussichtsplattform ist 147 cm breit, steil und ohne Handlauf.
  • Treppe (Gitterrost) zur Aussichtsplattform hat 33 Stufen mit jeweils 18 cm Höhe, ein durchgehender Handlauf ist beidseitig angebracht.
  • Holzsteg im Park ist 132 cm breit.

Bedeutung der Piktogramme