Landschaftskunst am Markkleeberger See

Penelope und Odysseus – der Zauber der griechischen Mythologie weht einmal diagonal über den Markkleeberger See. Weithin sichtbar sind die meterhohen Plastiken - Orte des Verweilens und Betrachtens. Gefühlvoll in die Landschaft gesetzt, lassen sie uns die Natur auf eine stimmungsvolle Weise neu entdecken. Vielerorts scheinen Platz und Steinskulptur füreinander bestimmt zu sein. 

Der Kunstverein Markkleeberg e.V. richtete zwischen 2006 und 2011 mehrere Pleinairs für Steinplastik aus, die bekannte Künstler mit Begeisterung an den Markkleeberger See brachten. Wie ein Band ziehen sich die Plastiken um den See, prägen Orte auf markante Weise und entlocken ihnen einen stillen Zauber. Am besten entdeckt man sie zu Fuß bei einer Umrundung des Sees. Die 9,2 Kilometer Weg sind dabei wie im Fluge bewältigt.

Wer weniger künstlerisch ambitioniert ist, begeistert sich vielleicht für die unterschiedlichen Gesteine. Es sind Rochlitzer Porphyr, Quarzite, aber auch Findlinge. In den aktiven Tagebauen, die von der MIBRAG in Schleenhain und Profen betrieben werden, kommen sie wieder ans Licht und dank des Engagements des Unternehmens zum Markkleeberger See. Neben den Angaben zur Plastik und zum Künstler informieren die kleinen Schilder auch über das Alter und die Herkunft der Steine.

Auf künstlerische Weise bilden die Steinskulpturen ein Pendent zum GEOPFAD, dem im Entstehen befindlichen erdgeschichtlichen Zeitpfad am Markkleeberger und Störmthaler See.

2011  
Marie-Josefin Flechsig und Stefan Zimmermann Odysseus
2010  
Marie-Josefin Flechsig und Stefan Zimmermann Penelope
2009 - 20 Jahre Friedliche Revolution  
Bodo Grimmer (Leipzig) Silizium und Sauerstoff“
Florian Schober (Landkreis München) Bewegung
Reinhard Rösler (Leipzig) und Gunther Bachmann (Leipzig) Zwiespalt
Uli Gesell (Landkreis Esslingen) Territorium Postcarbonicum
Florian Peteranderl (Landkreis München) Druck gemacht
Birgit Rehfeld (Landkreis Esslingen) Innerer Frieden
2008  
Reinhard Rösler (Leipzig) Venus
Bodo Grimmer: (Leipzig) Krebs
Gunter Bachmann Säbelzahntiger
2007  
Josef Brunner Kleiner Anfang
Reinhard Rösler (Leipzig) Versöhnung
2006  
Prof. Klaus Schwabe  Sitzstein
Jürgen Raiber (Landkreis Leipzig) Gaia