Leipziger Neuseenland - Land in Bewegung

Markkleeberg bildet mit seiner geographischen Lage das südliche Tor zur Zukunftsregion Leipziger Neuseenland, die sich südlich und nördlich um die Stadt Leipzig schmiegt. 1990 noch karg und von Bergbau sowie Kohleverarbeitender Industrie belastet, präsentiert sich heute eine von zahlreichen Seen geprägte, neu gestaltete und touristisch attraktive Landschaft. 22 Seen mit einer Gesamtwasserfläche von fast 70 Quadratkilometern wird das Leipziger Neuseenland einmal umfassen. In einem atemberaubenden Wandlungsprozess entstanden und entstehen neue  Erholungslandschaften mit modernen Freizeitangeboten.


Besondere Anziehungskraft haben die schiffbaren Wasserwege zwischen der Stadt Leipzig und dem Leipziger Neuseenland inne. Die Stadt und die Region vom Wasser aus zu erleben, fasziniert. Schritt für Schritt wird der Touristischen Gewässerverbund mit seinen Wasserkursen zwischen der Stadt Leipzig und den Seen im Leipziger Neuseenland ausgebaut.

Neben beliebten Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Surfen, Wasserski, Tauchen, Klettern, Nordic-Walking, Wildwasser-Rafting oder Gleitschirmfliegen laden auch Naturlehrpfade und weitverzweigte Rad-, Reit- und Wanderwege zum Erholen und Entdecken ein. Die Kombination von pulsierender Großstadt, Wassererlebnis, Trendsport- und naturnahen Entspannungsmöglichkeiten im Umland macht einen Aufenthalt für Gäste im Leipziger Neuseenland einzigartig.

   

touristische Erlebnisangebote auf den Flüssen und Seen

Touristinformation Leipziger Neuseenland und Stadt Markkleeberg
Betreiber: Tourismusverein Leipziger Neuseenland e.V.
Rathausstraße 22, 04416 Markkleeberg
Tel. 0341 33796718
E-Mail: info@leipzigerneuseenland.de
Internet: www.leipzigerneuseenland.de